Mezzelune (halbmondförmige Teigtaschen) mit Parmesan, Safran und Culat – Giusti 1605

Mezzelune (halbmondförmige Teigtaschen) mit Parmesan, Safran und Culatello

Zutaten

Portionen: 4

-

Für die Pasta

  • 200 g Mehl Type 00
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra

Für die Füllung

  • 100 g Sahne
  • 100 g Parmesankäse, 30 Monate gereift
  • 1 Blatt Gelatine
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Päckchen Safran

Für die Safransauce

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 350 g Kartoffeln
  • 300 g Milch
  • 2 Tütchen Safranpulver
  • 1 Stück Lauch
  • 40 g Butter
  • Salz und Pfeffer

Zum Garnieren

  • 100 g Culatello di Zibello in einer dicken Scheibe
  • Balsamico-Essig aus Modena Extravecchio
    Giusti
  • Parmesankäse

Zubereitung

FÜR DIE FÜLLUNG

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Sahne mit dem Safran in einem Topf erhitzen und den geriebenen Parmesan hinzufügen

Aufkochen lassen und kräftig mit einem Schneebesen rühren.

Einige Minuten bei schwacher Hitze eindicken lassen.  Die ausgedrückte Gelatine hinzufügen und gut verquirlen. Abkühlen lassen und die Füllung ein paar Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann in einen Spritzbeutel geben und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

FÜR DEN TEIG

Das Mehl in auf einem Backbrett aufhäufen.

Eier und Öl in die Mitte hineingeben. Zuerst mit einer Gabel vermischen, dann mit den Händen kneten. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen.

Den Teig etwa 10 Minuten lang kneten, bis er sich glatt anfühlt. In Folie einwickeln und etwa 1 Stunde lang ruhen lassen.

Danach den Teig dünn ausrollen und mit einem Ausstecher Scheiben im Durchmesser von 8 cm ausstechen.

Auf jede Scheibe nussgroße Häufchen der Füllung setzen. Die Ränder anfeuchten und die Teigscheibchen halbmondförmig verschließen.

FÜR DIE SAFRANSAUCE

Den Lauch mit ein paar Körnchen grobem Salz in einer Antihaft-Pfanne in Öl anbraten. Die geschälten und geriebenen Kartoffeln hinzufügen. Ein paar Minuten ziehen lassen und dann mit Milch bedecken. Zum Kochen bringen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Safran hinzufügen und in den Mixer geben.

Die Butter hinzufügen und einige Minuten lang auf höchster Stufe mixen.

SERVIEREN

Die Mezzelune 2-3 Minuten in kochendem Salzwasser
kochen und abgießen.

Einen großen Löffel Safransauce auf den Teller geben, die Mezzelune darauf legen, mit nativem Olivenöl extra beträufeln, den in kleine Würfel geschnittenen Culatello, etwas Parmesan und ein paar Tropfen Balsamico-Essig Extravecchio darüber geben.

Extravecchio (100ml)
€129,00 Verkauf Rabatt
Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP "Extravecchio"
Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP "Extravecchio"
Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP "Extravecchio"
Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP "Extravecchio"

IN DIESEM REZEPT

Extravecchio (100ml)
€129,00 Verkauf Rabatt