Schokoladenbecher mit Zartbitter- und Balsamico-Perlen – Giusti 1605

Schokoladenbecher mit Zartbitter- und Balsamico-Perlen

Zutaten

Portionen: 6

-

  • 180 g Zartbitterschokolade 56 %
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel flüssiger Vanille-Extrakt
  • 2 Prisen Flockensalz
  • 2 Esslöffel aromatisiertes Essig-Kondiment Giusti mit Himbeer
  • 120 ml Milch
  • 120 ml Sahne

Zum Garnieren

  • 120 ml süße Sahne
  • 120 g Mascarpone
  • Zartbitterschokolade-Perlen
  • Perlen aus Balsamico-Essig Giusti

Zubereitung

MISCHEN DER ZUTATEN

Gehackte Zartbitterschokolade, Salz, Essig-Kondiment, Vanille und Ei in ein Mixerglas geben. Deckel schließen und kurz auf niedriger Stufe pürieren, bis alles gut vermischt ist.

Milch und Sahne fast zum Kochen bringen.

Den Mixer einschalten und die heiße Mischung langsam durch die Öffnung eingießen.

Dann hochschalten und etwa 1 Minute mixen. Die Creme sollte glatt und homogen sein. Ggf. die Becherwände abschaben.

SERVIEREN UND GARNIEREN DES DESSERTS

Die Creme auf 6 kleine Becher aufteilen.

Abkühlen lassen, dann mit Folie abdecken und im Kühlschrank fest werden lassen.

Kurz vor dem Servieren den Mascarpone und die Sahne (beide kalt) in einer Schüssel schlagen, bis die Masse steif ist.

Großzügig auf die Becher verteilen und mit Perlen aus Balsamico-Essig, Zartbitterschokolade-Perlen und Salzflocken dekorieren.

Sofort servieren oder im Kühlschrank aufbewahren.

Essigspezialität mit Aceto Balsamico di Modena IGP und Himbeere

IN DIESEM REZEPT